Ostfriesische Tee Gesellschaft

Aus TeeWiki

Version vom 18. Dezember 2018, 15:59 Uhr von Joaquin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ostfriesische Tee Gesellschaft

Das Unternehmen Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Seevetal ist weltweiter Produzent von Tee in Beuteln.

Die Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG) wurde 1907 von Laurens Janssen in Seevetal unter dem Namen Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH gegründet. Im Jahre 1953 übernahm Laurens Spethmann, Enkel des Firmengründers, die GmbH und führte das Unternehmen vom klassischen Tee-Importeur zum Tee-Abpacker.

Durch die Kreation der Marke MILFORD begann 1969 die Entwicklung vom Handelsmarken- zum Markenartikelproduzent. 1972 startete die Internationalisierung mit dem Erwerb der Grosch Tee (Innsbruck), die spätere Milford Tee Austria. Das Tee-Unternehmen OnnO Behrends GmbH & Co. (Norden) wurde 1988 übernommen. Im Jahr 1990 wird die Ed. Meßmer GmbH & Co. (Frankfurt am Main und Grettstadt) mit der Marke Meßmer übernommen.

Alle Beteiligungen der Ostfriesischen Tee Gesellschaft wurden 1996 von der Laurens Spethmann Holding AG & Co. KG übernommen. Es erfolgte der Wechsel zur vierten Familiengeneration.