Popping Bobas

Aus TeeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bubble Tea Becher

Popping Bobas oder kurz Poppings genannt, sind eine von mehreren möglichen Erlebnis-Zutaten beim Bubble Tea. Es sind bunt gefärbte Gelekügelchen, bestehend aus einer Algenstärke (Alginat) mit glibberartigen Konsistenz und einem flüssigen Kern. In ihrem Inneren befindet sich eine Fruchtsaft der freigegeben wird, wenn die geleeartige Hülle der Kugeln, beim zerbeißen im Mund zerplatzt.

Das Rezept hinter diesen Popping bobbas kommt aus der Molekularküche, wo diese unerwarteten, explosionsartigen Geschmacksfreigaben ein Bestandteil der Küche sind. Das Popping bezieht sich daher auf die kleinen, gefühlten Explosionen im Mund, wenn die Kugeln durch leichten Druck zerplatzen und dann ihren Inhalt im Mund auslaufen lassen.

Für den Inhalt wird automatisierter Zuckersirup in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen verwendet. Besonders häufig werden hier Erdbeer-, Mango-, Orange-, Passionsfrucht- und Joghurtaromen verwendet.

Kritisiert werden die Popping Bobas aufgrund ihres hohen Kalorien- und Zuckergehaltes von Ernährungsexperten.