Teekanne

Aus TeeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teekanne mit asiatischem Motiv
Chafuu - Chinesische Teekanne
Kyusu - Japanische Teekanne
Melin Teekanne 1972 aus Glas mit Stövchen

Eine Teekanne ist ein meist bauchiges Gefäß zum Aufbrühen von Tee. Teekannen können sehr unterschiedliche Größen und Formen haben und unterscheiden sich auch im Hinblick auf ihr Material.

Keramik[Bearbeiten]

Teekannen werden häufig aus Porzellan, Ton, Steingut oder Steinzeug hergestellt. Teekannen aus diesen Materialien halten die Wärme lange und können sehr dekorativ aussehen.

Besonders beliebt sind unter Freunden der asiatischen Teekultur Teekannen aus Yixing-Ton.

Glas[Bearbeiten]

Viele moderne Teekannen bestehen aus hitzebeständigem Glas. Sie sind geschmacksneutral, in der Regel spülmaschinenfest und erlauben es einem, den Tee während des Ziehens zu betrachten. Allerdings kühlt der Tee in einer Teekanne relativ schnell ab. Dies kann durch eine Kaffemütze oder Neoprenhülle vermieden werden und ist teilweise, zum Beispiel bei der Herstellung von selbstgemachtem Eistee erwünscht.

Metall[Bearbeiten]

In der Vergangenheit wurden Teekannen gerne aus Silber hergestellt. Sie sind dekorativ aber unpraktisch, da die unvermeidliche Patina des Silbers den Geschmack des Tees beeinflußt. Antike Teekannen aus Zinn sind aufgrund des beigemischten Bleis bedenklich. Einwandige Edelstahlkannen sind gut geeignet, wenn man Tee, zum Beispiel Ostfriesentee auf einem Stövchen warmhalten möchte oder das Teewasser auf offenem Feuer erhitzen will. Doppelwandige Edelstahlkannen erfreuen sich seit einigen Jahrzehnten großer Beliebtheit, da sie den Tee etwas länger warmhalten. Man darf sie aber auf keinen Fall auf ein Stövchen stellen. Teekannen aus Gußeisen sind unter Teeliebhabern ein heikles Thema. Manche lehnen die Teezubereitung in einer gußeisernen Kanne ab, da sie eine Veränderung des Geschmacks durch Eisenionen, die durch die Inhaltsstoffe des Tees herausgelöst werden können, befürchten. Eine gußeiserne Kanne sollte ihrer Meinung nach höchstens zum Erhitzen von Teewasser und nicht zum Aufbrühen und Ziehenlassen von Tee verwendet werden. Befürworter der gußeisernen Teekanne schätzen ihre ästhetische Form und dass sie Wärme gut speichert und gleichmäßig an den Tee abgibt.

Kunststoff[Bearbeiten]

Teekannen in traditioneller Form werden selten aus Kunststoff gefertigt. Es gibt jedoch Aufbrühgefäße, die die Funktion einer Teekanne übernehmen können, zum Beispiel die Japanische Teeflasche, der Travel Buddy der Firma Piao-I und der Teamaker, ein Produkt der Firma Shuyao. Auch der Teemeister ist ein Gefäß von der Art einer Teekanne.