Aufguss

Aus TeeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frisch aufgebrühter Rooibos

Als Aufguss oder Infusion (lat. infusum „der Aufguss“, lat. infusio „das Hineingießen“) bezeichnet man bei Tee und teeähnlichen Getränken den Extrakt (im folgendem nur Tee genannt), welcher durch das Übergießen der Pflanzenteile (zum Beispiel Kräutern, Früchten, Teeblätter) mit warmen, heißem oder kochendem Wasser gewonnen wird. In der Pharmazie bezeichnet man dabei allgemein die festen Bestandteile als Droge und den Extrakt als Drogenauszug.

Aufgießen[Bearbeiten]

Der Tee wird mit einer festgelegten Menge Wasser übergossen, dessen Temperatur zwischen 50 und 100 Grad liegen. Die Ziehzeit variiert dabei zwischen ein paar Sekunden und bis zu mehreren Minuten. Der Überguss erfolgt in dem man Wasser in dem mit Tee befüllte Aufgussgefäß gibt oder in dem man Tee in das bereits mit Wasser befüllte Aufgussgefäß gibt. Selten wird der Tee ähnlich wie Filterkaffee in der Art übergossen, dass das Wasser den Tee in einem Filter durchläuft und gleich als Aufguss separat aufgefangen wird.

Filtern[Bearbeiten]

Der Aufguss wird nach erreichen der vorgesehenen Ziehzeit von den festen Bestandteilen getrennt. Dies geschieht in der Regel mit einem Sieb, einer kleinen oder klein gehaltenen Abgussöffnung des Aufgussgefäßes. Der dann gesiebte Bestandteil kann als Aufgussgetränk eingenommen werden.

Matcha Tee wird nicht gesiebt. Hier löst sich der Tee/Matcha im Wasser auf und wird zusammen aufgenommen.

Mehrfache Aufgüsse[Bearbeiten]

Tees wie Pu-Erh Tee, Oolong Tee und Grüner Tee, können mehrmals aufgegossen werden. Diese Möglichkeit wird als Mehrfachaufguss oder Mehrfachaufgüsse bezeichnet. Dabei kann für jeden einzelnen Aufguss die Zeihzeit variiert werden. Durch die sich ändernde Löslichkeit der Substanzen im Tee und die sich verändernden Teeblätter bei mehreren Aufgüssen, kann sich auch der Geschmack von Aufguss zu Aufguss signifikant verändern. Einige Teesorten sind hierbei so ergiebig, dass man Aufgüsse im zweistelligen Bereich machen kann, ohne dass dabei Geschmack verloren geht.

Wirkungsweise[Bearbeiten]

Das Aufgießen des Tees mit Wasser bewirkt, dass zahlreiche Inhaltsstoffe, wie Heil- und Aromastoffe aus den Zutaten gelöst werden. Bei Matcha Tee spielt dies eine untergeordnete Rolle bzw. es erfolgt eine nahezu 100 Prozentige Aufnahme, da hier der Tee vollständig konsumiert/absorbiert wird.